Megadoor-Lösung hilft Southwest Airlines, größer zu denken

Southwest Airlines eröffnete in Texas, USA kürzlich ihren bisher größten Hangar in der Region Südwest. Mit Hilfe von ASSA ABLOY Gewebe-Hubtoren konnte das Unternehmen die Wartungskapazitäten deutlich erhöhen und gleichzeitig den Mitarbeitern bessere Arbeitsbedingungen bieten.

Southwest Airlines ist weltweit die größte Fluggesellschaft für günstige Flüge, mit täglich mehr als 3000 Flügen. Allein am Houston Hobby Airport in Texas gibt es in der Hochsaison täglich 200 Southwest Airlines-Starts zu fast 70 verschiedenen Zielen in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika und der Karibik.

Southwest Airlines entschied sich bei der Ausstattung ihres bislang größten Flugzeughangars für das Megadoor Gewebe-Hubtor ASSA ABLOY VL3190 für die neue Anlage in Houston Hobby. Dies ist die optimale Lösung für extrem große Toröffnungen, bestens geeignet für Flugzeughangars und Werfthallen. Mit dem Megadoor Flugzeughangartor werden alle Kundenwünsche erfüllt. Es bietet Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und hat einen minimalen Wartungsbedarf.

Intuitive und komfortable Bedienung der Toranlagen am Hangar

Das ASSA ABLOY VL3190 Megadoor kann praktisch und zentral über ein Touchscreen-Display bedient werden, wodurch eine direkte Bedienung der einzelnen Tore direkt am Torblatt unnötig ist. Die Steuereinheiten der Flugzeughangartore sind jeweils am Ende des Flughzeughangars angebracht. Dadurch haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ganz einfach die Zugriffs- und Steuerungsmöglichkeiten zu bedienen. Dabei können sowohl Einzeltore wie auch mehrere Tore gesteuert werden und zwar von verschiedenen Punkten des Gebäudes aus.

Clark Miller, Senior Manager of Maintenance for Technical Operations, ergänzt:

"Die Megadoor-Torlösung ist viel sicherer und wesentlich komfortabler als unsere bisherigen Schiebetore. Außerdem haben wir nicht das Problem, dass Verschmutzungen oder Beschädigungen der Führungsschienen oder platte Tragräder ein Schieben der riesigen Tore verhindern."

Die deutlichste Verbesserung: Beim Öffnen der bisherigen Schiebetore musste der Knopf direkt am Tor gedrückt und gehalten werden. Das horizontale Schiebetor musste auf der gesamten Strecke dadurch „begleitet“ werden. Beim neuen Megadoor Flugzeughangartor hingegen lassen sich die Tore bequem über einen Touchscreen steuern.

Megadoor am Flugzeughangar: Groß denken und schneller handeln

In der Wartungsanlage von Southwest Airlines ist Effizienz entscheidend. Der Houston Hobby Airport beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter im technischen Betrieb und rund 240 Mechaniker. Damit ist der Flughafen ein Ort, an dem täglich viel Betrieb herrscht und der neue Hangar bietet Southwest Airlines genau den Platz und die Benutzerfreundlichkeit, die das Unternehmen für sein Wachstum benötigt.

Miller ergänzt:

"Mit den Megadoors müssen wir ein Tor nicht komplett öffnen. Wir können einfach eines der Tore auf die erforderliche Höhe anheben, um jede Art von Ausrüstung in und aus dieser Halle zu bewegen."

Im vorherigen Hangar des Unternehmens hatte Southwest Airlines nur begrenzten Platz und konnte nur zwei Flugzeuge im Hangar unterbringen. Dank der neuen und verbesserten Hangartore hingegen kann Southwest Airlines nun gleichzeitig an bis zu sechs Flugzeugen arbeiten und diese in einem Hangar warten.

Mehr Tageslicht dank lichtdurchlässiger Gewebe-Hubtore

Die Lösung mit ASSA ABLOY Megadoors verringert nicht nur die Ausfallzeiten des Flugzeugs, indem sie die Produktivität und Möglichkeit zur sinnvollen Wartung steigert. Durch den Einsatz der Flugzeughangartore erhöht sich auch der natürliche Lichteinfall im Arbeitsbereich durch die Verwendung eines lichtdurchlässigen Gewebes. Das natürliche Tageslicht verbessert spürbar die Arbeitsumgebung und minimiert gleichzeitig die Energiekosten, so dass tagsüber keine zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist. Auch für die Mitarbeiter verbessert das natürliche Tageslicht ganz deutlich die Arbeitsatmosphäre im Alltag.

"Licht ist in unserer Branche sehr wichtig, und je mehr Licht in den Hangar kommt, desto besser. Der lichtdurchlässige Effekt der Tore ist für unseren Betrieb extrem wichtig", sagt David Mitchell, Senior Manager of Maintenance for Technical Operations in der Houston Hobby Anlage.

Von einer Partnerschaft mit ASSA ABLOY können Unternehmen jeder Größe profitieren. Von unserem umfassenden Portfolio an Industrietoren bis hin zur Leichtigkeit und Effizienz unserer Serviceteams sind wir der ideale Partner für die Optimierung von Prozessen und Sicherheit in allen Branchen.

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die bei Southwest Airlines in Houston, Texas im Einsatz sind.