Minidock für Minibudgets: Die Ergonomische Lösung für das einfache Verladen

/global/scaled/1296x741x0x90x760x-1/AAES-assaabloyentranceDE-NEWS-MInidock-C_MB-1.jpg

Die ergonomische Verladelösung für Ihr Unternehmen: Das ASSA ABLOY DL6010SM Swingdock Minidock ist ein manuelles Verladesystem für den Einsatz an der Verladerampe. Als manuelle Überladebrücke eignet es sich speziell für Unternehmen, in denen ein einheitlicher Fuhrpark zum Einsatz kommt. Gerade beim Be- und Entladen von typengleichen Stadtlieferfahrzeugen eignet sich dieses Minidock beispielsweise besonders.

Die einfache und ergonomische Bedienung der manuellen Überladebrücke erfolgt mechanisch und wird von einem Gasdruckdämpfer unterstützt. Beim Auflegen des Swingdocks klappt automatisch der Klappkeil aus und legt sich sicher auf die LKW-Ladefläche. Als zusätzlicher Vorteil folgt das ausgeklappte Minidock dann stufenlos den Höhenbewegungen des LKWs. Diese sogenannte „Schwimmstellung” ermöglicht einen glatten und fließenden Übergang von der Ladestelle in das Fahrzeug. Dadurch entstehen keine gefährlichen Stolperkanten und möglichen Unfälle beim Überfahren mit Rollcontainern oder Flurförderzeugen wird effektiv vorgebeugt. Dies sorgt neben mehr Komfort auch für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz.

Belastbar und praktisch für das ergonomische Verladen

Auch das Swingdock Minidock ist als Teil der hochwertigen ASSA ABLOY Verladesysteme natürlich bestens für schwere Lasten geeignet. Die Belastbarkeit dieser manuellen Überladebrücke beträgt wahlweise 40kN (4 t) oder 60kN (6 t). Optional ist auch ein Aluminiumauflager lieferbar. Der Klappteil an sich ist extrem flach ausgeführt, um auch bei schräg zum Rampenniveau stehenden Ladeflächen eine absolut stolperfreie Überfahrt in den Lkw zu garantieren. So werden die potenziellen Gefahren an der Verladestelle noch einmal deutlich reduziert und der reibungslose Ablauf beim Be- und Entladen sichergestellt.

Vielseitig einsetzbar und schnell eingebaut

Um einen möglichst vielseitigen Einsatzbereich zu ermöglichen, ist das ASSA ABLOY Minidock in zwei Versionen lieferbar: Als Rampen- und als Grubenmodell.

Das Rampenmodell des ASSA ABLOY DL6010SM Swingdock Minidock ist die preiswertere Variante und kann besonders kostengünstig auch nachträglich an eine vorhandene Rampe montiert werden. Dadurch ist eine kosteneffizienten Nachrüstung Ihres Verladesystems möglich, ohne große Umbaumaßnahmen vornehmen zu müssen. Das Einbaumodell bzw. Grubenmodell des Swingdock Minidocks muss hingegen in die Rampendecke direkt eingebaut werden. Die Nennbreiten betragen hierfür 1.250, 1.750 und 2.000 mm, die Nennlänge einschließlich Klappkeil beträgt nur 700 mm. Das ASSA ABLOY Minidock erfüllt als manuelle Überladebrücke alle Forderungen der EU-Richtlinie EN 1398.

Sorgen Sie jetzt für mehr Sicherheit und reibungslose Arbeitsabläufe an Ihrer Verladestelle mit dem ASSA ABLOY DL6010SM Swingdock Minidock.

Kurze Bauweise, geringe Kosten und

trotzdem sicher und unfallfrei verladen