Großartige Auszeichnung – ASSA ABLOY wird mit dem Red Dot Award geehrt

/global/scaled/5453x2376x0x102x1000x435/AAES-assaabloyentranceDE-NEWS-Red Dot Award-reddot award official picture2.jpg

Für unsere Marke ASSA ABLOY gibt es dieses Jahr allen Grund zum Feiern, denn wir sind ganz ausgezeichnet unterwegs! Wir sind stolz darauf, dass ASSA ABLOY in der Red Dot Award-Kategorie „Brands and Communication Design 2019“ mit dem Construction Brand Award ausgezeichnet wurde.

Red Dot Award für die Markenkommunikation – Construction Brand Award

Zum Jahresende gibt es nochmals ein großes Highlight im Hause ASSA ABLOY. Die internationale Jury des Red Dot Awards hat der Marke ASSA ABLOY den Red Dot-Preis als Anerkennung für ihre hervorragend gestaltete Markenkommunikation verliehen.  „Hier gab es eine klare Standardisierung von Markenidentitäten und Produktdesign“, ist auf der Red Dot Awards Webseite zu lesen. „Das Ergebnis ist eine Konsolidierung der Marke, die durch die Reduzierung der Ausgangszahl von Marken und die Schaffung einer visuellen Verbindung zwischen den verschiedenen Markenbereichen und ihren zahlreichen Produkten erreicht wurde.“

Wir freuen uns darüber, dass das ASSA ABLOY Team für Markenaufbau und Design mit Kollegen auf der ganzen Welt es geschafft hat, ASSA ABLOY zu „einer Marke zu machen, die von Kunden auf allen Kontaktebenen als zeitgemäß und in sich konsistent wahrgenommen wird“, so das Urteil von Red Dot.

Mit großen Schritten und als Vorbild für Marke und Design geht ASSA ABLOY voran

Laut Peter Zec, Gründer und CEO von Red Dot, sind die Awards „ein Beleg für die überzeugende Leistung des Unternehmens und die Führerschaft seiner Marken bei Qualität und Design. Jeder, der in einem so starken und internationalen Feld von Wettbewerbern erfolgreich ist, darf zurecht stolz auf sich und seine Errungenschaften sein.“ 

ASSA ABLOY hat seine Urkunde im Rahmen der Preisverleihung am 1. November in Berlin überreicht bekommen. Mit mehr als 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der weltweit größten Design-Wettbewerbe und als internationale Plattform für die Bewertung von Design gut etabliert.

 

 

Foto: Christof Ronge, Heléne Ström und Thomas Schulz nehmen in Berlin stolz den Preis im Namen von ASSA ABLOY entgegen. Bildrechte: Red Dot