Datenschutzerklärung

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

ASSA ABLOY verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt:

  • wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und wie Sie Kontakt aufnehmen können;
  • die Art der persönlichen Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit dieser Website erhalten;
  • wie wir diese Informationen nutzen und warum;
  • mit wem wir die Daten teilen und wo;
  • wie lange wir die Daten aufbewahren;
  • Ihre Rechte, einschließlich der Frage, wie Sie uns kontaktieren können, wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben;
  • wie wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen können.

1.01 Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Geschäftsbereich

Automatiktüren:

ASSA ABLOY Entrance Systems GmbH

Lagerstr 45 | 64807 Dieburg

E-Mail

Industrietore & Verladesysteme:

ASSA ABLOY Entrance Systems Germany GmbH

Gottlieb-Daimler-Str. 12 | 30974 Wennigsen

E-Mail

Schnelllauftore:

Albany Door Systems GmbH

Am Mondschein 25 59557 Lippstadt

E-Mail

1.1 Welche personenbezogenen Daten erheben wir

Wir erheben und speichern:

  • Bei Kontaktaufnahme: Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und / oder Telefonnummer und das Anliegen sowie die dazugehörige Korrespondenz
  • Wenn es um ein Angebot oder eine Bestellung geht: Ihre Kontaktdaten sowie alle weiteren Angaben, die zur Erfüllung ihres Anliegens erforderlich sind. Dazu gehören auch Finanzinformationen, die sie uns übermitteln oder die wir ggf. über einen Dienstleister erhalten.
  •  Wenn Sie unsere digitalen Dienste / Webseiten besuchen speichern wir, wenn Sie zustimmen, per Cookie: Ihr Surfverhalten auf der Webseite, z. B. besuchte Seiten und die auf jeder Seite verbrachte Zeit. Weitere Details finden Sie in unserem Datenschutz-Center unter Cookies

1.2 Nutzung Ihrer persönlichen Daten

Warum verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?

Was ist die rechtliche Grundlage für eine solche Verwendung?

Um ihnen die Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie anfordern

Die Verwendung ihrer persönlichen Daten ist notwendig, damit wir auf ihre Anfrage reagieren können, was unser berechtigtes Interesse ist. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Zum Einrichten und Verwalten Ihres Kontos. Sie erhalten beispielsweise eine Kennworterinnerung oder Benachrichtigungen über Änderungen an Ihren Kontodaten

Die Verwendung ihrer persönlichen Daten auf diese Weise ist erforderlich, damit wir Ihnen ein Online-Konto zur Verfügung stellen können sowie für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Zur Erfüllung ihrer Bestellung

Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf diese Weise ist für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich. (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Durchführung von statistischen Analysen über die Nutzung der Website, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und um Verbesserungen vorzunehmen.

Wenn sie uns ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zu den erforderlichen Cookies erteilen, dürfen wir diese erhobenen Informationen einsehen, um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und sie zu verwalten und zu verbessern. Es werden keine sensiblen, personenbezogenen Daten verarbeitet und die Verarbeitung ist begrenzt.

Zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen, denen wir unterliegen, wie beispielsweise Steuer- oder Rechnungslegungsvorschriften

Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf diese Weise ist für die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) (Insbesondere §147 AO)

Um Ihnen Mitteilungen über relevante Lösungen, Produkte und Dienstleistungen zu senden, die in Übereinstimmung mit Ihren Marketingpräferenzen von Interesse sein könnten.

Wir werden Ihnen nur dann Marketingmaterial zusenden, wenn wir Ihre Zustimmung haben. (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Zur Minimierung von Zahlungsausfällen

Im Bereich Profiling setzen wir eine Bonitätsprüfung durch einen Dienstleister ein zur Minimierung von Zahlungsausfällen, dies ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Warum verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten? Was ist die rechtliche Grundlage für eine solche Verwendung?
  Dies ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6, Abs.1 lit. f DSGVO)

Eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

1.3 Weitergabe Ihrer Daten

Wir können Ihre persönlichen Daten für die oben genannten Zwecke übermitteln an

  • Personen innerhalb unseres Unternehmens bzw. unserer Unternehmensgruppe, die direkt an der Datenverarbeitung beteiligt sind
  • Dienstleister, die vertraglich gebunden und zur Verschwiegenheit verpflichtet sind und Teilaufgaben der Datenverarbeitung wahrnehmen
  • Externe Unternehmen, wenn dies erforderlich ist. Beispiele hierfür sind Postdienstleister zur Zustellung von Briefen
  • Wenn dies gesetzlich erforderlich ist.

Einige Empfänger befinden sich in Ländern außerhalb der EU/Europäischer Wirtschaftsraum (EWR).

Da diese Länder in einigen Fällen ein niedrigeres Schutzniveau haben als innerhalb der EU/EWR, verwenden wir bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Ländern außerhalb der EU/EWR Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, um ein ausreichendes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten. (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO). Diese Standardschutzklauseln finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en

Wir ergreifen Maßnahmen zum Schutz aller personenbezogenen Daten, die an Dritte oder in andere Länder übermittelt werden, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und wie oben beschrieben.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem die Daten erhoben wurden, erforderlich ist sowie zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und in Übereinstimmung mit unseren internen Aufbewahrungsrichtlinien.

Kategorien von gespeicherten Daten

Wie lange werden Daten gespeichert?

Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie ihre Adresse, E-Mailaddresse, Firmenname.

So lange die Kundenbeziehung besteht (auch Ersatzteilgeschäft), bewahren wir ihre Daten auf. Nach Ende der Kundenbeziehung und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist löschen wir ihre Daten

Marketing Auswahl zum Erhalt von Informationen oder Newsletter per E-Mail

Wir bewahren die Daten bis zu ihrem Widerspruch auf.

Informationen bezüglich unserer Geschäftsbeziehung, wie Aufträge und Anfragen, Anforderungen, die sie an uns stellen sowie Lieferinformationen

So lange die Kundenbeziehung besteht (auch Ersatzteilgeschäft) bewahren wir ihre Daten auf. Nach Ende der Kundenbeziehung und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist löschen wir ihre Daten.

1.4 Ihre Rechte

In Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, haben Sie das Recht,

  • uns um Korrektur und Löschung Ihrer persönlichen Daten zu bitten (eine Löschung ist nur möglich, wenn keine Gründe dagegen sprechen wie z.B. die gesetzliche Aufbewahrungsfrist)
  • uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken (z.B. wenn Sie die Daten für falsch halten)
  • uns zu bitten, die persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu übermitteln, um diese an einen anderen Datenverantwortlichen weiterzugeben
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widerrufen
  • eine Auskunft über ihre persönlichen Daten, die bei uns gespeichert sind, zu erfragen
  • eine Kopie Ihrer persönlichen Daten aus unseren Unterlagen anzufordern

Anfragen zur Ausübung ihrer Rechte sollten gerichtet werden an:

      Automatiktüren, Dieburg: E-Mail

      Industrietore & Verladesysteme, Wennigsen: E-Mail

      Schnelllauftore, Lippstadt: E-Mail

Datenschutzbeauftragter unserer Unternehmen ist

      Karl-Uwe Lüllemann

      SK-Consulting Group GmbH, Osterweg 232549 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731/49064-33

E-Mail: uwe.luellemann@sk-consulting.com

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie dies melden bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde:

Automatiktüren, Dieburg

Der/Die Hessische Datenschutzbeauftragte

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Industrietore & Verladesysteme, Wennigsen:

Der/die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 05 11/120-45 00
Telefax: 05 11/120-45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Schnelllauftore, Lippstadt:

Der/die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

oder die Aufsichtsbehörde, in dem Land in dem Sie leben oder arbeiten.

1.5 Änderungshinweise

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um auf sich ändernde gesetzliche, regulatorische oder betriebliche Anforderungen zu reagieren. Die neueste Version unserer Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Webseite. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website nach dem Inkrafttreten solcher Aktualisierungen gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen. Wenn Sie keine Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung akzeptieren, bitten wir Sie diese Website nicht mehr zu nutzen.

 

2. ANALYSE-TOOLS UND WERBUNG

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Hubspot

Diese Webseite nutzt die Software HubSpot des gleichnamigen Software-Unternehmens aus den USA mit einer Niederlassung in Irland, HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. HubSpot ist eine Software-Lösung zur Steuerung und Realisierung von Inbound Marketing. Die gespeicherten Informationen werden auf Servern von HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Sie interessant sind. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings. Nähere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien der HubSpot Inc. entsprechend unter https://www.hubspot.com/terms-of-service und unter https://www.hubspot.com/privacy-policy. HubSpot ist ferner unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov).

Wir benötigen Hubspot für effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Auftragsverarbeitung

Wir setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Google Analytics Remarketing

Diese Website nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z. B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z. B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z. B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Stand: Dezember 2019

Download Datenschutzerklärung in Englisch - Privacy Notice (pdf)