Die Verladestelle: Schon ein Unfall ist einer zuviel!

Verladestellen sind meist die geschäftigsten Bereiche in Logistikunternehmen, Lagerhäusern und Produktionseinrichtungen - und auch die Gefährlichsten.

Große Fahrzeuge, schwere Geräte und Menschen sind hier ununterbrochen in Bewegung, oft mit sehr hohen Geschwindigkeiten. Zu der ohnehin schon gefährlichen Umgebung kommen aufgeschüttete, unebene Böden und hohe Lautstärken, schwere Lasten sowie tote Winkel hinzu.

Leider sind Unfälle und Verletzungen rund um die Verladeanlage an der Tagesordnung.

Verletzungen durch Stürze, Unfälle mit Fahrzeugen und Einklemmen, ebenso wie Unfälle durch unbeabsichtigtes, zu frühes Wegfahren und Leerkriechen der Fahrzeuge, können weitreichende Folgen für das Personal, Produktivität sowie entsprechende Kosten verursachen.

In den meisten Fällen werden Maßnahmen erst dann ergriffen, nachdem ein schwerer Unfall passiert ist, um dann Lösungen zu finden, die Verladestelle zu einem sichereren Arbeitsplatz zu machen.