So steigern Sie mit unseren Türen die Nachhaltigkeit Ihrer Gebäude

Nachhaltigkeit hat für alle modernen Industrien höchste Priorität. Das gilt besonders auch für das Baugewerbe. Hier können Sie spielend leicht einen erheblichen Beitrag leisten.

Wenn an der Tür bereits Energie eingespart wird, spart das gesamte Gebäude Energie ein.

Warum nachhaltiges Bauen essenziell ist

Der Bausektor ist verantwortlich für 39 % der weltweiten Kohlenstoffemissionen, wie der World Green Building Council in seinem Global Status Report 2017 angibt. Das ist nahezu doppelt so viel wie der CO2-Ausstoß, der durch den Transportsektor erzeugt wird (22 %).

71 % des Energieverbrauchs werden dabei durch Heizung und Kühlung von Gebäuden verursacht. Extreme Witterungsbedingungen führen dazu, dass Heizungs- und Kühlsysteme Überstunden machen müssen, um die Auswirkungen auf das Innenraumklima auszugleichen. Neben bloßer Temperaturunterschiede zwischen Innen und Außen spielen vor allem mangelhafte Isolierung und offenstehende Türen eine entscheidende Rolle. Denn diese Faktoren führen zu einem enormen Energieverlust.

Ein stabiles Innenraumklima ist jedoch aus vielen Gründen wichtig. Der Mensch verbringt im Durchschnitt bis zu 90 % seines Lebens in Innenräumen. Vieles hängt von einem komfortablen Innenraumklima ab – die Gesundheit, die Produktivität und auch die Bindung von Mitarbeitern, Kunden und Gästen sowie Patienten. Daher ist es aus finanzieller ebenso wie aus ethischer Sicht sinnvoll, einen nachhaltigen Ansatz beim Bauen zu verfolgen. Nur so kann Energie eingespart und das Innenraumklima dennoch komfortabel reguliert und beibehalten werden.

Wie verbessern Automatiktüren die Nachhaltigkeit?

Wenn an der Tür bereits Energie eingespart wird, spart das gesamte Gebäude Energie ein. Eine Tatsache, die häufig übersehen wird.

Türen und Fenster sind die offensichtlichen Schwachpunkte, wenn es um die Aufrechterhaltung des Innenraumklimas geht. Das liegt daran, dass sie dünner als die Außenwände sind. Das führt wiederum dazu, dass äußere Witterungseinflüsse ins Gebäude eindringen können, sobald diese „Schwachstellen“ geöffnet werden. Fenster können geschlossen bleiben, doch Türen müssen täglich viele Male geöffnet und geschlossen werden, damit ein Gebäude seine Funktion erfüllen kann. Hier kommen hochwertige Automatiktüren ins Spiel. Sie sind schneller, cleverer und besser für eine hohe Durchgangsfrequenz geeignet als normale Türen. Deshalb sind Automatiktüren eine Notwendigkeit für nachhaltige Gewerbegebäude, da sie die Wärmeübertragung sowie den Luftein- und -austritt bestmöglich minimieren.

Warum ist ASSA ABLOY der perfekte Partner, um die Nachhaltigkeit zu erhöhen?

ASSA ABLOY hat eine umfassende Palette an automatischen Drehflügeltüren, Schiebetüren und Karussell-Drehtüren, die zu einer Reduzierung der Kosten und des Energieverbrauchs in Gewerbegebäuden beitragen. Unsere Automatiktüren bieten den höchsten Mehrwert in drei zentralen Gebäudesegmenten – Einzelhandel, Gesundheitseinrichtungen sowie Gewerbegebäude (wie Büro- und Hotelgebäude).

Eine Karussell-Drehtür ist die nachhaltigste Eingangslösung für Gebäude mit einer hohen Durchgangsfrequenz und ideal für die Klimaüberwachung und die Eliminierung von Zugluft geeignet. Sie stehen stets für Personen offen, sind aber zugleich so gut geschlossen, dass keine Witterung eindringen kann.

Drehflügeltüren bieten bequeme Zugänge für Menschen mit Funktionsbeeinträchtigungen und stellen zudem eine raumsparende Lösung im Gebäude dar. Sie können durch Sensoren oder Ellbogenschalter bedient werden, sodass sie nur offenstehen, wenn es tatsächlich notwendig ist. Sie schließen sich nach der Nutzung wieder selbstständig und vermeiden so unnötigen Luftaustausch und verlorene Energie.

Automatische Schiebetüren bieten einen schnellen, geräuscharmen Zugang – entweder als einzelner Eingang oder als doppelter Eingang mit zwei Türen hintereinander (Vestibül). Vestibüle schaffen eine „Pufferzone“, um unabhängig von jeglicher Witterung Zugluft und Luftaustritt zu minimieren.

Unsere intelligenten Automatiktür-Lösungen bieten eine lange Reihe an Vorteilen für Ihr Bauprojekt. Einige Beispiele finden Sie hier zusammengefasst. ASSA ABLOY Automatiktüren können:

  • Energieverluste minimieren
  • die Luftqualität in Innenräumen verbessern
  • für mehr Tageslicht sorgen
  • die Luftzirkulation überwachen
  • die gesamte Energiebilanz eines Gebäudes optimieren

Aktiv für Nachhaltigkeit mit Compliance und EPDs

ASSA ABLOY ist einer von wenigen ausgewählten Partnern des World Green Building Council – eine Verantwortung, auf die wir sehr stolz sind. Wir verfügen zudem über eine der größten Sammlungen von Umweltproduktdeklarationen (EPDs) auf der Welt. EPDs bieten Entscheidungsträgern eine transparente Sicht auf den Lebenszyklus der betreffenden Produkte.

Die ASSA ABLOY Automatiktüren tragen weltweit positiv zur Umweltbewertung der Gebäude bei. Entsprechende Zertifizierungen sind darunter BREEAM, LEED, HQE, DNGB, nZEB und Greenstar.

Mit unserem Einsatz für einen hochwertigen Service gewährleistet ASSA ABLOY die Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes hinweg. Durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung können die energieeffizienten Merkmale eines Produktes aufrechterhalten werden. Gleichzeitig wird durch gut instandgehaltene Materialien ein sicherer Betrieb gewährleistet – das Resultat: Türen müssen seltener ausgetauscht werden, was die Ausfallzeiten und langfristig auch die Kosten reduziert.

Besuchen Sie die Produktkategorie Automatiktüren, um mehr über das vollständige Angebot an automatischen Türlösungen sowie die jeweiligen Vorteile zu erfahren.