So halten Sie die Gesamtbetriebskosten Ihrer Tür- & Toranlagen im Zaum

/global/scaled/969x399x0x0x917x399/AAES-assaabloyentranceDE-Tor-Blog-Kosten und Energieeinsparungen-Screenshot-2019-6-19 Keep the total cost of ownership down.jpg

Beim Kauf neuer automatischer Türen, Tore und Verladeanlagen sollten Sie nicht nur an die Anschaffungskosten denken, sondern auch an die längerfristigen Kosten für Betrieb und Instandhaltung.

Die tatsächlichen Kosten für automatische Türen und Tore gehen über die ursprünglichen Anschaffungskosten hinaus. Denn ganz egal wie hochwertig Ihre Türen und Tore sind, sie benötigen eine regelmäßige Instandhaltung und haben stets ein gewisses Ausfallrisiko. Diese ungeplanten indirekten Kosten machen oft den Unterschied aus.

Doch erstklassige Reparaturen und professionelle Instandhaltungen müssen nicht teuer sein. Wenn Sie dafür sorgen, dass Ihre automatischen Türen und Tore stets gewissenhaft gewartet werden, können Sie langfristig viel Geld sparen. Deshalb empfehlen wir grundsätzlich den Abschluss eines Wartungsvertrages. Ein Wartungsvertrag ist schnell abgeschlossen und hält Ihre Kosten im Zaum.

Zuverlässig funktionierende Tür- und Toranlagen

Die Servicevereinbarung deckt zunächst die Kosten für die gesetzlich vorgeschriebenen Wartungen an automatischen Tür- und Torsystemen ab. Wenn Ihre automatischen Türen und Tore regelmäßig von autorisiertem Fachpersonal gewartet werden, ist ein Ausfall weniger wahrscheinlich und kostengünstiger – schließlich können Notrufe schnell teuer werden.

Weniger Ausfälle durch regelmäßige Wartung

Zweitens sparen Sie durch eine Servicevereinbarung Geld, wenn es wirklich einmal zu einem Ausfall kommen sollte. Wenn die Schiebetür Ihres Geschäfts oder das Sektionaltor, durch das auf der Rückseite Ihres Gebäudes angeliefert wird, ausfällt, können Ihre Geschäftsabläufe ins Stocken geraten. Das kann erstaunlich schnell zu unangenehmen Umsatzeinbußen führen. Darüber hinaus müssen Sie einen Servicetechniker anfordern, einen Termin für eine Reparatur vereinbaren und auf Ersatzteile warten, bevor die Störung an Tür oder Tor letztendlich behoben werden kann. Mit einer Servicevereinbarung werden regelmäßige Wartungen durchgeführt, was bedeutet, dass ein Ausfall Ihrer automatischen Türen und Tore weniger wahrscheinlich ist. Und wenn es dann doch einmal zu einem Zwischenfall kommt, sind autorisierte und erfahrene Servicetechniker schnell zur Stelle und reparieren Ihr Schnelllauftor, Ihr Sektionaltor oder Ihre Verladeanlage mit den geeigneten Ersatzteilen – damit Ihr Betrieb reibungslos weiterlaufen kann.

Immer auf dem aktuellen Stand

Schließlich sorgt ein Wartungsvertrag dafür, dass Ihre Anlagen stets den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Unsere qualifizierten Servicetechniker sind mit den aktuellen gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen vertraut und sorgen dafür, dass Ihre Türen und Tore die erforderliche Aufrüstung oder Modernisierung erhalten.

Wenn Sie neue Automatiktüren und Sektional- oder Schnelllauftore kaufen, denken Sie also nicht nur an die Anschaffungskosten – haben Sie stattdessen immer die Gesamtbetriebskosten im Blick. 

Erfahren Sie mehr über Servicevereinbarungen von ASSA ABLOY Entrance Systems.