ASSA ABLOY Schnelllauftore sorgen für Sicherheit und Effizienz in der Produktionsanlage von Volvo Cars

/global/scaled/998x435x0x0x998x434/AAES-assaabloyentranceDE-Referenzen-Volvo Cars-AAES-COM-about-us-news and media-2016-images-volvo-xc90-in-torslanda.jpg

Im Zuge der Erweiterung und Erneuerung der Produktionsanlagen von Volvo Cars hat ASSA ABLOY Entrance Systems vor kurzem eine große Anzahl an Schnelllauftoren geliefert, die für einen sichereren, reibungsloseren und effizienteren Betriebsablauf sorgen sollen.

Sicherer und effizienter Betrieb

Vor kurzem hat Volvo Cars eine Erweiterung und Aufrüstung seiner Fabrik in der Umgebung von Göteborg (Schweden) abgeschlossen. Einer der Gründe hierfür war die kommende Produktion des neuen Volvo XC90, die für größere Fertigungszahlen sorgen wird. Noch bevor das Fahrzeug für Probefahrten zur Verfügung stand, hatte das Unternehmen bereits nahezu 30.000 Vorbestellungen erhalten. Der Umbau der Fabrik schafft jetzt Platz für neue Fertigungsstraßen. Die Herstellung von Autos in einer automatisierten Fertigung und Montage erfordert fortschrittliche Technik, Prozesse und Ausrüstung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Sicherheit des Personals und ein reibungsloser und effizienter Betrieb.

Maschinenschutztore für besseren Fluss und höhere Produktivität

ASSA ABLOY Entrance Systems lieferte eine große Anzahl an Maschinenschutztoren für die Fabrik von Volvo Cars. Maschinenschutztore sind sichere Tore mit schnellen Öffnungs- und Schließzyklen, die den Fluss und die Produktivität bei automatisierten Prozessen und Fertigungsstraßen verbessern. Mit Lichtschranken und integrierten Schutzschaltern bieten sie höchsten Schutz.

Eines der Tormodelle, das bei der Fertigungsstraße für Volvo Cars eingesetzt wird, ist das ASSA ABLOY RP300 – ein robustes Tor, das speziell für automatisierte Prozesse und Fertigungsstraßen ausgelegt ist. Maschinenschutztore bieten Schutz für das Personal, das in der Umgebung von automatisierten Fertigungsprozessen beschäftigt ist. Das Sicherheitskonzept dieser Rolltore erlaubt eine kompakte Fertigungsanordnung, die in kurzem Abstand zu den automatisierten Maschinen eingebaut ist. Gleichzeitig erhöhen die schnellen Öffnungs- und Schließzyklen den Produktfluss und die Produktivität des Prozesses. Das ASSA ABLOY RP300 Tor ist nicht der einzige Tortyp in der Fabrik von Volvo Car. ASSA ABLOY Entrance Systems hat weitere Typen von Schnelllauftoren und Sektionaltoren geliefert, die zu einer hohen Effizienz der Anlage beitragen.