Überladebrücke Teledock Isodock

Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande
Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande
Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande
Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock bei Nippon, Niederlande
Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock reduziert Energieverluste im Lager.
Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock reduziert Energieverluste im Lager.

Die neue Generation Überladebrücken

Unser Service für Architekten & Planer

Der digitale Planungsordner Verladesysteme & -Zubehör

Ausschreibungstexte für Verladesysteme

DIN & VOB-gerechte Ausschreibungstexte jetzt schnell, sicher und einfach ohne Registrierung per Drag & Drop in den Formaten GAEB, Word, Excel, Text oder PDF in Ihre Ausschreibung downloaden. Mehr Informationen zu Ausschreibungstexten für Verladesysteme und -Zubehör in unserem Architektenportal.

Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock minimiert Energieverluste

Die Überladebrücke ASSA ALOY Teledock Isodock ist ein Verladesystem mit Isolierung, das speziell für Kühllager entwickelt wurde. Sie sorgt dafür, dass eine lückenlose Kühlkette beim Be- und Entladen sichergestellt werden kann. Vor allem bei einer Kombination aus der Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock und einem isolierten Sektionaltor ist die Abdichtung in geschlossenem Zustand ideal, denn durch nahtlose Übergänge an der Unterseite kann verhindert werden, dass warme oder kalte Luft eindringt. Dadurch können Energieeinsparungen von bis zu 75 Prozent an der Verladestelle erzielt werden.

Robuste Konstruktion der Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock

Die Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock ist nicht nur perfekt isoliert, sondern auch besonders robust sowie bauelementschonend. Beispielsweise werden Aufprallkräfte, die durch Verladefahrzeuge entstehen können, direkt durch den Gebäudeboden absorbiert. Durch das Anbringen weiterer Puffer können sämtliche Gebäudeschäden ausgeschlossen und vermieden werden. Das Verladesysteme ist darüber hinaus so konzipiert, dass das frostsichere Fundament nur durch eine kleine Lücke – für die Anbringung eines Sektionaltors vor der isolierten Überladebrücke – vom Gebäude getrennt ist. Es handelt sich also nicht um eine separate Gebäudekonstruktion. Das ist ideal, um beim Einbau einer Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock komplizierte oder neue Bauvorrichtungen zu vermeiden.

Leichte Bedienung der Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock

Auch in Kombination mit der Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock kann das innovative ASSA ABLOY 950 Docking-Steuerungssystem Anwendung finden. Dieses ermöglicht eine direkte Steuerung von Überladebrücke, Torabdichtung und Tor mit nur einer einzigen Steuereinheit. Die intuitiven Tasten ermöglichen das unkomplizierte Bedienen der Überladebrücke ASSA ABLOY Teledock Isodock sowie aller weiteren Elementen der Verladestelle. Durch dieses System kann eine komplexe Verkabelung wegfallen.

Überladebrücke ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock

Bei der Überladebrücke ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock handelt es sich um eine besonders energiesparende Überladebrücke mit Vorschub, die speziell für Kühllager entwickelt wurde. Die Montage ist denkbar einfach, da die Überladebrücke bereits als vormontierte einbaufertige Einheit geliefert wird. Sie kann dann direkt in die Einbaustelle gehoben werden. Auch das Bodenisolierpaneel ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Lesen Sie zu Überladebrücken auch

3D-Modelle in BIM

Teledock Isodock Überladebrücke als BIM Objekt herunterladen:
Technische Beschreibung

Überladebrücke ASSA ABLOY DL6020TI Teledock Isodock

  • Nennlänge: 2000, 2500, 3000 mm
  • Nennbreite: 2000, 2200 mm
  • Tragkraft: 60 kN (6 Tonnen)
  • Vertikaler Arbeitsbereich: Überbrückung nach oben bis 520 mm; Überbrückung nach unten bis 460 mm
  • Stärke des Tränenbleches des Plateaus: 8/10 mm
  • Max. Punktlast Überladebrückenplateau: 6,5 N / mm² (8 mm Tränenblech)
  • Isolierstärke: 40 mm
  • Material des Vorschubs: Stahl oder Aluminium, 1000 mm
  • Option: abgeschrägtes Auflager/Einstoßzungen
  • Steuerung mit Schutzklasse IP 54
  • Temperaturbereich Hydrauliköl: -20 °C - +60 °C
  • Magnetventile: 24 V/DC 18W S1
  • Nennspannung: 400 V 3-phasig
  • Nennleistung Motor: 1,5 kW
  • Europäische Norm: DIN EN 1398 Überladebrücken

 

(Part of Crawford hafa Brand)

Kontakt