Werfthallentore in Einzel-Torblattausführung

ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung in Pendennis (Großbritannien)
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung in Pendennis (Großbritannien)
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung in Pendennis (Großbritannien)
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung in Pendennis (Großbritannien)
Werfthallentore in Einzeltorblattausführung bei RDM in Rotterdam
Werfthallentore in Einzeltorblattausführung bei RDM in Rotterdam
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung auf der Baltic Werft in St. Petersburg
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung auf der Baltic Werft in St. Petersburg
ASSA ABLOY Gewebe-Hubtor als Werfthallentor in Einzeltorblattausführung auf der Damen Werft
ASSA ABLOY Gewebe-Hubtor als Werfthallentor in Einzeltorblattausführung auf der Damen Werft
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung
ASSA ABLOY Werfthallentor in Einzeltorblattausführung
ASSA ABLOY Gewebe-Hubtor bei Monaco Marine Werft (Monaco)
ASSA ABLOY Gewebe-Hubtor bei Monaco Marine Werft (Monaco)

Lenken Sie Ihren Werftbetrieb in ruhigeres Gewässer mit den ASSA ABLOY Gewebe-Hubtoren für Werften

Die Gewebe-Hubtore von ASSA ABLOY Entrance Systems eliminieren das größte Hindernis, das sich Ihnen in den Weg stellt: rostige Metalltore auf Bodenschienen, beengte Arbeitsplätze, korrosive Meerwassernebel, unerwartete Ausfallzeiten und Gewinne, die Ihnen buchstäblich davon schwimmen.

Unsere Gewebe-Hubtore sind einfach zu montieren und zu bedienen und bestehen aus einem korrosionsbeständigen, platzsparenden Aufbau, die den Stahlarbeitern und Installateuren eine größere Bewegungsfreiheit und Fahrzeugen eine bessere Zufahrtmöglichkeit bietet. Gleichzeitig bleiben das klimatisierte Raumklima und der Energieverbrauch bewahrt und mögliche Gefahren für Personal, Ausrüstung und Schiffe werden reduziert.

Diese robusten Gewebetore sind speziell für maritime Einsatzumgebungen ausgelegt. Die Tore bieten:

  • Minimale Einbaukosten – reduzieren Sie den Flächen- und Raumbedarf im Gebäude, indem Sie auf platzraubende Taschen und Bodenschienen verzichten.

  • Energieeffizienz – minimieren Sie den Energieverlust eines Werfttores durch Reduzierung des Luftein- und -austritts, der Wärmeverluste durch die Leitungen und des Luftmassenstroms.

  • Ästhetik – geben Sie den Toren ein ansprechendes Design mit Gewebeoptionen in 8 Standardfarben oder mit einem individuell angepassten Grafikdesign für einen unverwechselbaren Look

  • Sicherheit – schützen Sie Personal und Ausrüstung mit integrierten Torsensorsystemen, flammsicheren Torblättern, windbeständig dimensionierten Trägern und durchscheinenden Gewebepaneelen, die Tageslichteinfall bieten.

  • Schutz vor Vögeln – bestens abgedichtete Torsysteme verhindern ein Eindringen von Vögeln in den Hangar.

  • Reduzierte Lebenszykluskosten – hochwertige Komponenten verhindern Verschleiß, widerstehen Korrosion und senken dadurch die Wartungskosten.

  • Skalierbarkeit – schaffen Sie eine nachhaltige, skalierbare und komfortable Arbeitsumgebung, die mehr Platz bietet für Bau, Reparatur und Nachrüstung von allen Typen von Fracht- und Militärschiffen.

  • Verbesserte Effizienz – nutzen Sie das Tageslicht, das durch das durchscheinende, doppelwandige Torgewebe fällt, für den Betrieb von Lackier- und Strahlhallen und das Bewegen und Nutzen von Gerüsten und Leitern. Ebenso werden Lacknebel und Schweißfunken eliminiert.

3D-Modelle in BIM

Kontakt

ASSA ABLOY Werfthallentore in Einzel-Torblattausführung als BIM Objekt herunterladen

für Deutschland & Schweiz

 

Peter Kristoffersson

 Tel. +46 70 261 49 23


Technische Beschreibung

Gewebe-Hubtor ASSA ABLOY VL3110

  • Max. Größe (B/H)]: 8000 / 12000 mm (andere Größen auf Anfrage)
  • Gewebestärke: 100 mm
  • Führungsschienenmaterial: Aluminium
  • Sichtfenster: optional
  • Windlast (Differenzdruck): 0,7-1,6 kPa je nach Größe; (Differentialdruck Klasse 3-5, DIN EN 12424)
  • Geräuschdämmung (Standard): 15 dB Rw (ISO 717)
  • Widerstand gegen eindringendes Wasser, DIN EN 13241: Klasse 3
  • Luftdurchlässigkeit, DIN EN 12426: Klasse 2
  • Thermischer Widerstand, DIN EN 12428: Je nach Torgröße, genaue Daten auf Anfrage
  • Normale Öffnungsgeschwindigkeit: 0,2 - 0,3 m/s
  • Erhöhte Öffnungsgeschwindigkeit: 0,4 - 0,6 m/s
  • Betriebsumgebungstemperaturbereich: -35 °C bis +70 °C

Gewebe-Hubtor ASSA ABLOY VL3116

  • Max. Größe (B/H)]: 14000 / 16000 mm (andere Größen auf Anfrage)
  • Gewebestärke: 160 mm
  • Führungsschienenmaterial: Aluminium
  • Sichtfenster: optional
  • Windlast (Differenzdruck): 0,7-1,6 kPa je nach Größe; (Differentialdruck Klasse 3-5, DIN EN 12424)
  • Geräuschdämmung (Standard): 15 dB Rw (ISO 717)
  • Widerstand gegen eindringendes Wasser, DIN EN 13241: Klasse 3
  • Luftdurchlässigkeit, DIN EN 12426: Klasse 2
  • Thermischer Widerstand, DIN EN 12428: Je nach Torgröße, genaue Daten auf Anfrage
  • Normale Öffnungsgeschwindigkeit: 0,2 - 0,3 m/s
  • Erhöhte Öffnungsgeschwindigkeit: 0,4 - 0,6 m/s
  • Betriebsumgebungstemperaturbereich: -35 °C bis +70 °C

Gewebe-Hubtor ASSA ABLOY VL3190

  • Max. Größe (B/H)]: 19000 / 20000 mm (andere Größen auf Anfrage)
  • Gewebestärke: 290 mm
  • Führungsschienenmaterial: Aluminium
  • Sichtfenster: optional
  • Widerstand gegen Windlast (Differenzdruck): kann nahezu jeder Windlast widerstehen, indem Größe und Abstand der Mittelholme variiert werden.
  • Geräuschdämmung (Standard): 15 dB Rw (ISO 717)
  • Widerstand gegen eindringendes Wasser, DIN EN 13241: Klasse 3
  • Luftdurchlässigkeit, DIN EN 12426: Klasse 2
  • Thermischer Widerstand, DIN EN 12428: Je nach Torgröße, genaue Daten auf AnfrageNormale Öffnungsgeschwindigkeit: 0,2 - 0,3 m/s
  • Betriebsumgebungstemperaturbereich: -35 °C bis +70 °C

 

 

(Part of Megadoor Brand)

Kontakt