Ganz groß im Kommen: Das schnelllaufende Sektionaltor als Trend auf dem größten Großabnehmermarkt Skandinaviens

/global/scaled/5200x2265x0x910x1000x435/AAES-assaabloyentranceDE-NEWS-Copenhagen Markets-flower-markets.jpg

ASSA ABLOY Entrance Systems installierte 15 neue schnelllaufende Sektionaltore auf den Copenhagen Markets, dem größten Großhandelsvertriebszentrum Skandinaviens. Dadurch konnte der Standbesitzer- und Warenverkehr sowie die Leitung des Kundenstroms durch den geschäftigen Markt enorm verbessert, sicherer gestaltet und vereinfacht werden.

Schnelle Tore für ein reges Treiben in den Copenhagen Markets

Vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag gleichen die Copenhagen Markets einem Bienenstock. Einzelhändler, Restaurantbesitzer und Lebensmitteldienstleister aus ganz Dänemark und Südschweden strömen auf den Markt, um Blumen, Obst, Gemüse und andere frische Waren zu erwerben.

Der überdachte Markt hat eine Fläche von 77.000 m2 und zieht immer mehr Kunden an. Trotz des Zuwachses an täglichen Besuchern muss sebstverständlich ein sicheren Verkehrsfluss für Personen und Waren in die Hallen hinein und aus den Hallen heraus sichergestellt werden. Hierbei spielt der Faktor Zeit eine große Rolle – der Vertrieb muss schnell gehen, die Wartezeiten müssen kurz sein. Aus diesem Grund ließ Copenhagen Markets 15 der bereits vorhandenen Tore durch neue schnelllaufende ASSA ABLOY Sektionaltore mit noch kürzeren Öffnungs- und Schließzyklen ersetzen.

Wie die Effizienz des Betriebes mit Sektionaltoren gesteigert und Energieverluste verringert werden können

Mit einer Geschwindigkeit von einem Meter pro Sekunde ist das ASSA ABLOY OH1042S viermal schneller als reguläre Sektionaltore. Die hohe Geschwindigkeit hilft dabei, Energieverluste um bis zu 12% zu verringern und eine konstante Temperatur trotz häufiger Öffnungsvorgänge auf dem Markt aufrecht erhalten zu können. Um saisonal bedingte Zugluft, Dampf und Feuchtigkeit zu verhindern, verfügt das schnelllaufende Sektionaltor außerdem an allen Seiten über luft- und wasserfeste Dichtungen.

Darüber hinaus ist das Sektionaltor ASSA ABLOY OH1042S mit intelligenten Sicherheitssensoren inklusive Fotozellen ausgestattet. Dementsprechend hält es sofort an, sobald ein Hindernis erkannt wird. So werden sämtlichen Kunden, Standbesitzer und Waren ununterbrochen geschützt. 

Non-Stop Einkaufen in den Copenhagen Markets mit ASSA ABLOY Sektionaltoren

Beim Austausch der Sektionaltore war es besonders wichtig, dass der Betrieb uneingeschränkt fortgesetzt und Stillstandzeiten minimiert werden konnten. Durch einen erstklassigen Service und jeder Menge Erfahrung konnte ASSA ABLOY Entrance Systems alle 15 Tore schnell und zuverlässig ersetzen und zugleich den Standbetreibern ermöglichen, ihren normalen Betrieb aufrecht zu erhalten. Da Copenhagen Markets eine ASSA ABLOY Entrance Systems Servicevereinbarung abgeschlossen hat, werden die neuen Tore mindestens einmal jährlich gewartet, damit sie in Top-Zustand bleiben - ein wichtiger Faktor für den geschäftigsten Marktplatz Skandinaviens.

Erfahren Sie hier mehr über das schnelllaufende Sektionaltor ASSA ABLOY OH1042S