Mit einer automatischen LKW-Wegfahrsperre machen Sie Ihre Verladestelle noch sicherer

/global/scaled/2200x1100x0x697x1020x510/AAES-assaabloyentranceDE-NEWS-LKW-Wegfahrsperre-DE6090AR_0001.jpg

ASSA ABLOY Entrance Systems stellt die neue automatische LKW-Wegfahrsperre ASSA ABLOY DE6090AR vor. Sie wurde für maximale Sicherheit an stark frequentierten Verladestellen konzipiert und hält was sie verspricht.

Verhinderung unbeabsichtigter Bewegungen der Fahrzeuge

Das Hauptaugenmerk der neuen automatischen Wegfahrsperre ASSA ABLOY DE6090AR liegt auf der Verhinderung von unbeabsichtigten Bewegungen eines Fahrzeugs während des Beladungsprozesses. Diese können durch Stöße oder Gewichtsänderungen leicht passieren, doch die Wegfahrsperre hält den LKW fest. So minimiert sie das Risiko von Unfällen und Verletzungen während Waren in den oder aus dem LKW geladen werden.

Die Wegfahrsperre ABLOY DE6090AR hält was sie verspricht

Ein stabiler runder Haltearm bietet zwei wichtige Sicherheitsvorteile: das Kriechen des Fahrzeuges wird verhindert und der Fahrer kann erst dann losfahren, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, da das Fahrzeug fest vom Haltearm fixiert wird. Der Haltearm greift zwischen den Hinterrädern und sorgt so für Stabilität.

Das integrierte Hydrauliksystem übt nach Aktivierung der LKW-Wegfahrsperre während des Ladens eine konstante Haltekraft aus, um sicher zu stellen, dass der Vorgang von Anfang bis Ende sicher abläuft. Durch stabile Übergänge steigt nicht nur die Sicherheit, sondern auch der Komfort für Mitarbeiter und die Geschwindigkeit des Vorgangs kann erhöht werden. Das führt wiederum dazu, dass mehr Fahrzeuge in der gleichen Zeit an einer Verladestelle abgefertigt werden können.

Sichere Steuerung durch Mehr-Wege-Funktionen

Das hochmoderne integrierte Steuersystem der automatischen LKW-Wegfahrsperre sorgt für zusätzliche Sicherheit. Dank ihm öffnet sich das Verladetor erst, wenn die Wegfahrsperre aktiviert ist. Umgekehrt kann der Haltearm erst eingefahren werden, wenn das Sektionaltor geschlossen und der Verladeprozess dementsprechend sicher abgeschlossen ist. Dieses Mehr-Wege-Steuersystem garantiert, das Arbeitsabläufe erst beginnen, wenn das Fahrzeug sicher angedockt ist. Im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass der LKW nicht wegfahren kann, bevor der Verladevorgang abgeschlossen ist und Gabelstapler sowie Mitarbeiter sich in sicherem Abstand zur Verladestelle befinden. 

Einfache und sichere Montage an der Verladestelle

Sicherheit sollte kein komplexes Privileg sein. Aus diesem Grund erfordert die Montage der automatischen LKW-Wegfahrsperre ASSA ABLOY DE6090AR nur minimale Vorbereitungen am Gebäude. Auch im Gebäudeinneren wird nur wenig Platz benötigt. Der Anschluss der automatischen Wegfahrsperre ASSA ABLOY DE6090AR an die Steuerung ist sehr einfach. Von außen wird nur ein Anschlusspunkt benötigt. Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben eine LKW-Wegfahrsperre zu montieren, hilft Ihnen unser Service-Team gerne weiter. Denn nicht nur unsere Wegfahrsperre, sondern auch wir halten was wir versprechen und bieten Ihnen in jeder Lage sichere Verladesysteme.

Die standfeste manuelle Alternative zur automatischen Wegfahrsperre

ASSA ABLOY Entrance Systems bietet auch eine manuelle Wegfahrsperre ASSA ABLOY DE6090MR an. Sie hat die gleichen sicheren Funktionen. Der einzige Unterschied ist, dass der Haltearm für das Hinterrad manuell fixiert und gelöst wird. Auch das manuelle Modell umfasst das Zwei-Wege-Verriegelungssystem, das dafür sorgt, dass das Verladetor sich erst öffnen kann, wenn die Wegfahrsperre in Position ist und der Haltearm nur einfährt, wenn das Verladetor geschlossen ist.