Ein zuverlässiger Eingang kann gelegentlichen Stößen widerstehen

Unterbrechen Tür- oder Torausfälle Ihre Geschäftsabläufe?

Wenn etwas so Alltägliches wie der Stoß eines Einkaufswagens den Stillstand der Türanlage verursacht, verbringen Sie irgendwann mehr Zeit damit, auf den Kundendienst zu warten, als sich um Ihre Kunden zu kümmern. Ob Warenannahme, Lieferanteneingang, Innen- oder Außentüren – alle Eingänge in Einzelhandelsgebäuden müssen robust genug sein, um den unvermeidbaren Stößen bei Anlieferungen oder durch Kunden zu widerstehen, damit Ihr Geschäft ohne Betriebsunterbrechungen weiterlaufen kann.

Einige der vermeidbaren Probleme, die durch Betriebsausfälle bei Türen verursacht werden:

• Unerwünschte Ausfallzeiten, während die Türen  oder Tore außer Betrieb sind

• Die Kunden können nicht bedient werden und gehen in ein anderes Geschäft

• Kostspielige ungeplante Servicebesuche

 

Coop Forum meistert hohe Besucheranzahl 

Coop Forum benötigte eine Eingangslösung für den Haupteingang des Supermarkts in Kungsbacka (Schweden), die dem hohen Kundenaufkommen und dem zusätzlichen Druck durch Einkaufswagen und Kinderwagen widerstehen konnte. In Zusammenarbeit mit ASSA ABLOY Entrance Systems entschied man sich für eine ASSA ABLOY RD3L – eine große und robuste Karussell-Drehtür, die die Gefahr von Ausfallzeiten minimiert und gleichzeitig die Wartungskosten senkt. Einkaufswagen, Kinderwagen und Rollstühle können problemlos die Tür passieren, deren robuster, solider Rahmen auch Stößen widerstehen kann.

Die Eingänge spielen eine Schlüsselrolle bei der Sicherheit in Ihrem Geschäft – sehen Sie, wie ASSA ABLOY Türen ausgelegt sind, um Einbrüche zu verhindern und Ihre Geschäfte sicher zu machen.

Mode- und Fachgeschäfte

Lebensmittelgeschäfte

Supermärkte und Großmärkte

Einkaufszentren

Minimärkte und Tankstellen