Schiffswerften: Marina del Gargano, Italien

/global/scaled/2816x1223x0x152x1000x435/AAES-DE-case-studies-images-Marina-del-gargarol-shipyard-2816x2112px.jpg

Große windbeständige Werfttore für Marina in Italien

Die Marina del Gargano entschied sich für robuste Gewebe-Hubtore, die aufgrund der besonderen Konstruktion perfekt auf die speziellen Wetterbedingungen und Anforderungen abgestimmt sind.

Die Gebäude befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Meer, weshalb die Marina anspruchsvollen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Die Baumaterialien sind einer natürlichen Korrosion ausgesetzt und da es in der Umgebung keine Berge gibt, herrschen hier über das ganze Jahr starke Winde.

Die Marina benötigte eine Torlösung mit einer großen Durchfahrtsbreite, die diesen anspruchsvollen Bedingungen standhalten konnte, und baute schließlich Megadoor Hangartore von ASSA ABLOY Entrance Systems in den Lagergebäuden und ihrer Werkstatt ein.

Spezielle lokale Anforderungen

Die Tore wurden speziell an spezifische lokale Bedingungen angepasst, zu denen ein Widerstand gegen Windlast von bis zu 0,7 kN/m gehört.

Weitere Anforderungen waren würfelförmige Führungsantriebe, Profile aus Kunststoffpolymeren zur Abdeckung der Aluminiumteile, die natürlicher Korrosion ausgesetzt sind, sowie eine Schutzabdeckung für die Grenzschalterboxen. Alle diese Anforderungen wurden erfüllt

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die in der Marina del Gargano im Einsatz sind.

Hangartore