Stockholmer Flughafen Arlanda erhöht Komfort mit Besam Schiebetüren

/AAES/assaabloyentranceDE/Referenzen/Arlanda%20Airport/arlanda-airport.jpg

Automatische Schiebetüren von ASSA ABLOY Entrance Systems sparen Energiekosten, verbessern das Raumklima und erhöhen Komfort, Privatsphäre und Sicherheit für VIPs, die auf ihrer Reise den größten Flughafen Schwedens passieren.

Der VIP-Eingang zu Stockholms Flughafen Arlanda bietet einen direkten Zugang zur Sicherheitsschleuse für Regierungsbeamte, Staats- und Sicherheitschefs sowie andere hochkarätige Besucher, die durch die schwedische Hauptstadt reisen. Dies erfordert einen sicheren und gut isolierten automatischen Eingang, der sich schnell öffnet und schließt sowie vollständig nach außen hin abdichtet. Dadurch werden Komfort und Privatsphäre ganz groß geschrieben, wenn VIP Reisende das Sicherheitsscreening durchlaufen. Auch die Sicherheitsanforderungen dieses Zugangspunktes zum Flughafen setzen darüber hinaus fest, dass eine solche Automatiktür stets zu 100% zuverlässig funktionsfähig sein muss.

ASSA ABLOY Entrance Systems lieferte automatische Schiebetüren mit Isolierglas und hohen Dichtungseigenschaften, um sowohl das Eindringen von Kalt- als auch Warmluft zu begrenzen und führt außerdem regelmäßige Wartungsarbeiten an diesen durch, um durchgehend sicherzustellen, dass die automatischen Schiebetüren rund um die Uhr zuverlässig und effizient arbeiten. 

Berechnungswerkzeuge für die Energieeinsparung bei Automatiktüren zeigen, dass der Flughafen durch die Kombination von Isolierglas und hohen Dichtungseigenschaften der Besam Schiebetüren eine Reduktion von 40% gegenüber der Verwendung einer normalen Schiebetür erreichen wird.

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die am Arlanda Airport in Stockholm im Einsatz sind:

Automatiktüren