Energieeinsparungen dank Besam Automatiktüren

/AAES/assaabloyentranceDE/Referenzen/Karolinska/karolinska-krankenhaus.jpg

Die Automatiktüren, die ASSA ABLOY Entrance Systems für die neue Karolinska Klinik zur Verfügung stellt, sorgen für Energieeinsparungen und dank eines maßgeschneiderten Service-Programms auch für eine verlängerte Lebensdauer.

Hochwertiges Material sowie geringe Instandhaltungskosten waren ausschlaggebend für die neue Karolinska-Klinik

Dieses hochmoderne Krankenhaus hat anspruchsvolle Anforderungen an die Energieeffizienz ebenso wie an die Qualität der verschiedenen Materialien und Baustoffe. PVC ist nur ein Beispiel für Stoffe, die gerade in hygienisch sensiblen Bereichen vermieden werden sollten. Bei der Auswahl an Produkten für den Einsatz in der Klinik wird einerseits ihr gesamter Lebenszyklus berücksichtigt und andererseits die entsprechende Eignung der Lieferanten, alle Anforderungen qualifiziert zu erfüllen.

Energieeinsparungen dank intelligenter Besam Automatiktüren 

Als ASSA ABLOY Entrance Systems die Automatiktüren für das Krankenhaus zur Verfügung stellte, verliefen Service und Anlieferung der Türen, die strenge gesundheitstechnische Materialanforderungen erfüllen müssen, Hand in Hand. Durch ein gut geeignetes Service-Programm wird die energiesparende Verwendung von automatischen Türen jederzeit aufrechterhalten, sowie auch eine längere Lebensdauer der verwendeten Produkte gewährleistet.

Lange Produktlebensdauer durch regelmäßige Wartung

Um einen dauerhaft ordnungsgemäßen Betrieb des Karolinska Krankenhauses zu gewährleisten, ist es unerlässlich, die energieeinsparenden Eigenschaften der Automatiktüren sowie einen kontinuierlichen und sicheren Betrieb der automatischen Schiebetüren sicherzustellen. Die Klinik kann dabei auf die kontinuierliche Zusammenarbeit mit ASSA ABLOY Entrance Systems in puncto Service zählen, denn durch die regelmäßigen Instandhaltungsmaßnahmen verlängert sich die Lebensdauer der Produkte bei gleichzeitig geringeren Lebenszykluskosten. Während der gesamten Produktlebensdauer wird regelmäßig eine vorbeugende Wartung durchgeführt. Dies bedeutet, Teile bereits zu ersetzen bevor sie defekt oder funktionsuntüchtig werden, um so größere Schäden oder Unfälle von vorneherein zu vermeiden. Weiterhin sind auch entsprechende Upgrades verfügbar, um nicht gleich ein ganzes Produkt austauschen zu müssen, sondern dieses durch eine sinnvolle Ergänzung zu modernisieren.

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die im Karolinska Krankenhaus zum Einsatz kommen:

Automatiktüren