Bergbau & Schwerindustrie: Sishen Mine, Südafrika

/global/scaled/2000x870x0x434x1000x435/AAES-DE-case-studies-images-miming-sishen-mine-2000x1333px.jpg

Hangartore schaffen eine sichere, angenehme Arbeitsumgebung

Die Sishen Mine, größte Eisenerzmine in Südafrika, benötigte sichere, zuverlässige und robuste Tore für die Lkw-Werkstatt. Man entschied sich für Hubtore von ASSA ABLOY Entrance Systems, da diese auch in härtesten Umgebungen optimal funktionieren.

Das "Life of Mine"-Projekt der Sishen Mine umfasste den Bau von Reparatur- und Wartungswerkstätten für die riesigen Lkw, die auch "Huge Monsters" genannt werden. Wie in vielen Bergbauumgebungen musste die Eingangslösung äußerst hohen Temperaturen und hohen Windgeschwindigkeiten widerstehen, durch die immer viel Staub in die Luft gewirbelt wird. Deshalb mussten die Tore auch eine gute Abdichtung haben.

Zusätzliche Anforderungen an die Tore waren Zuverlässigkeit und ein geringer Instandhaltungsbedarf. Die Hangartore sollten sicher und bedienungsfreundlich sein und die Umgebung möglichst sauber halten.

Mehr Sicherheit, weniger Kosten

Die Hangartore von ASSA ABLOY Entrance Systems sind robust genug, um den extremen Bedingungen auf der Mine zu widerstehen und Betriebsausfälle auf ein Minimum zu reduzieren. Sie schaffen eine sichere und angenehme Arbeitsumgebung, halten kritische Komponenten staubfrei und optimieren die Arbeitsbedingungen bei Reparaturen und Wartungen an den Lkw. Somit verringern sich auch die Ausfallzeiten der Lkw aufgrund von Reparaturen.

Produkte im Einsatz

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die in der Sishen Mine im Einsatz sind.

Gewebe-Hubtore